0176 / 75 81 38 38 info@t2-mpu-beratung.de

Alkohol- und Drogenabstinenznachweise

Foto: ©Cozyta – stock.adobe.com

Wenn Sie für die MPU belegen müssen, dass Sie über einen gewissen Zeitraum drogenfrei der alkoholabstinent gelebt haben, unterstützen wir Sie dabei. Der entsprechende Nachweis wird über Labor-Checks mithilfe von Urin-Screenings oder Haaranalysen geführt. Der Nachweiszeitraum hängt von Ihrer persönlichen Vorgeschichte im Umgang mit Drogen oder Alkohol ab. Wir arbeiten mit zertifizierten Laboren und Verkehrsmedizinern zusammen und können Ihnen somit den kompletten Service aus einer Hand bieten. Damit sparen Sie Zeit und Geld und sind auf der sicheren Seite, ohne unliebsame Überraschungen.